Angeltouren auf Dorsch in der Ostsee mit Guide

Dorsch (Gadus morhua)

Dorsch (Gadus morhua)
Länge: 40 - 60 cm, maximal 120 cm
Rückenflosse abgerundet, die Afterflossen stehen unter der 2. und 3. Rückenflosse, unterständiges Maul, am Oberkiefer keine Zähne, am Kinn ein Bartfaden
Schonzeit: 01.02.-31.03.
 

Die Küstengewässer vor Rügen eignen sich hervorragend zum Dorschangeln. Der Dorsch kann auf verschieden Weise gefangen werden, hier gibt es die Möglichkeiten wie mit Pilkern, Gummifisch oder dem Schleppangeln / Trolling.
Bei ruhiger See und geeigneter Strömung bieten wir auch Wracktouren von April bis September an, hier können dann Großdorsche von 1 m gefangen werden. Zur Lachssaison können auch Kombitouren auf Dorsch und Lachs gebucht werden.

ca. 6 Stunden

    Personen- Preis*
    zahl  

ab Hafen Breege und Glowe

  1  - 5
6
7
8
500,00 €
600,00 €
700,00 €
800,00 €

* Bootspreis

Neue Dorsch-Fangquote

Ab 2022 sind 1 Dorsche pro Angler pro Tag (im Februar und März nur 2 Dorsche pro Angler pro Tag, in ICES 24 angeln nur bis 6 sm von der Basislinie) möglich.

Voraussetzungen zur Teilnahme an der Angeltour ist ein gültiger Fischereischein und eine Angelerlaubnis für die Küstengewässer in MV!
Die Angelerlaubnis MV erhalten Sie übers Internet www.lallf.de / erlaubnis.angeln-mv.de oder vor Ort (z.B. in den Touristinformationen).

Leihangeln für Dorsch gegen Gebühr an Bord!