Angeltouren auf Dorsch in der Ostsee mit Guide

Dorsch (Gadus morhua)

Dorsch (Gadus morhua)
Länge: 40 - 60 cm, maximal 120 cm
Rückenflosse abgerundet, die Afterflossen stehen unter der 2. und 3. Rückenflosse, unterständiges Maul, am Oberkiefer keine Zähne, am Kinn ein Bartfaden
Schonzeit: keine ab 2020
 

Die Küstengewässer vor Rügen eignen sich hervorragend zum Dorschangeln. Der Dorsch kann auf verschieden Weise gefangen werden, hier gibt es die Möglichkeiten wie mit Pilkern, Gummifisch oder dem Schleppangeln / Trolling.
Bei ruhiger See und geeigneter Strömung bieten wir auch Wracktouren von April bis September an, hier können dann Großdorsche von 1 m gefangen werden. Zur Lachssaison können auch Kombitouren auf Dorsch und Lachs gebucht werden.

ca. 6 Stunden

    Personen- Preis*
    zahl  

ab Hafen Breege und Glowe

  1  - 5
6
7
8
500,00 €
600,00 €
700,00 €
800,00 €

* Bootspreis

Neue Dorsch-Fangquote

Ab 2021 sind 5 Dorsche pro Angler pro Tag (im Februar und März nur 2 Dorsche pro Angler pro Tag, in ICES 24 angeln nur bis 6 sm von der Basislinie) möglich.

Voraussetzungen zur Teilnahme an der Angeltour ist ein gültiger Fischereischein und eine Angelerlaubnis für die Küstengewässer in MV!
Die Angelerlaubnis MV erhalten Sie übers Internet www.lallf.de / erlaubnis.angeln-mv.de oder vor Ort (z.B. in den Touristinformationen).

Leihangeln für Dorsch gegen Gebühr an Bord!